Vereinsvergnügen 2010

Jedes Jahr folgt bei der SG Kirchhain auf die Vereinsmeisterschaften das Vereinsvergnügen. Dabei werden die Meister der verschiedenen Altersklassen, als auch der Vereinsmeister, das heißt der Meister aller Klassen, geehrt.

Dieses Jahr fand das Vergnügen im Saal der “Gaststätte zur Sonne” statt.
Passenderweise war dies auch der ehemalige Standort der alten Zwei-Bahn-Kegelanlage. Durch den alten Saal konnte sogar der Vorraum der alten Kegelbahn betreten werden. Somit begann der Abend mit einer Reise in die Vergangenheit der SG Kirchhain für die jüngeren Keglern, die die alte Kegelbahn noch nicht miterlebt hatten. Sogar die noch immer dastehenden alten Bahnrekorde konnten bewundert werden.

Vor dem Essen begann der “offizielle Teil” mit der Ehrung der Gewinner der Vereinsmeisterschaften. Besondere Ehre wurde dabei Christian Anspach zuteil, der zum ersten Mal Vereinsmeister wurde. Zumal bisher noch kein “Anspach” im Männerbereich den “legendären” Kristallpokal gewann.

Nun folgte das Essen, wobei zwischen Wildgulasch und Steak gewählt werden konnte. Anschließend verlief der Abend gemütlich mit Tanz und zahlreichen amüsanten Gesprächen.

Vereins- und Männermeister Christian Anspach

Vereins- und Männermeister Christian Anspach

Vereinsvergnügen 2010